Volker Hein

Volker Hein ist 1967 in Köln geboren und im Alter von fünf Jahren mit seinen Eltern aufs Land gezogen. Overath sieht er als seine Heimat an. Hier ging er zur Schule und hier verbrachte er einen Großteil seiner Kindheit und Jugend. In Bonn studierte er Soziologie, Germanistik und Psychologie. Danach arbeitete er als Autor, Texter und Journalist. 2003 begann er – zunächst aus rein privatem Interesse – seinen politischen Kriminalroman „Kommando Schinderhannes“. Im Verlauf der nächsten Jahre musste das Projekt immer wieder berufl ichen Engagements weichen, bis er das Werk 2013 endlich fertig stellen konnte. Volker Hein lebt heute mit seiner Frau und seiner Tochter wieder auf dem Land, diesmal in Wevelinghoven am Niederrhein.