Der Rasenkantenstein

Ferdinand Böhm

Der Neunkirchener Ferdinand Böhm ist in der Region durch seine Musikauftritte und durch seine Auftritte beim Bonner Mundart Forum bekannt geworden.

Seine liebevollen, skurillen und  witzigen Gedichte strahlen eine Leichtigkeit aus, die oftmals nur bei den ganz großen Verseschmieden wie Heinz Erhardt oder Ringelnatz zu finden ist.

Der Rasenkantenstein“ ist die erste eigene, aber bestimmt nicht die letzte Veröffentlichung des wortgewandten Rheinländers. Ferdinand Böhm hat auch schon eine Geschichte in dem bekannten Mundartartbuch: „Wann et Kresskind op kölsch verzällt“ veröffentlicht. 




Die unglaublichen Gedichte des Herrn Ferdinand

ISBN 9783936405484 - Erscheinungsjahr 2010

172 Seiten - 10,95 Euro

Bestellung bei Buchhandlung Bücken