mondsichelkentern

Günter Helmig

Über 16 Jahre hat Günter Helmig Lebenseindrücke gesammelt und in ungereimte Lyrik verwandelt.

Seine Sprache, eine gekonnte Mischung aus knappen Wortskizzen und farbenfrohen Bildern, erhält gerade durch diesen Widerspruch einen ungewöhnlichen Reiz, der Leser ureigene und doch neue Eindrücke miterleben lässt.

Der Lyrikband ist somit weit mehr als ein lyrisches Tagebuch, ja, beinahe schon ein Geschichtsbuch, in dem Zeitgenossen sich und viele ihrer Alltagserlebniss wiedererkennen können.

Karl Feldkamp




  • ISBN 9783936405729
  • Erscheinungsjahr 2013
  • 114 Seiten
  • 11,80 Euro
Gefällt mir

Bestellung bei Buchhandlung Bücken