Kommando Schinderhannes

Volker Hein

Ulrich Krieger ist einer der angesagtesten deutschen Fernsehmoderatoren. In seinem Polit-Talk nimmt er öffentliche Skandale ins Visier. Für das geifernde Publikum richtet er über Lebensmittelproduzenten, die mit verseuchten Waren handeln, über Waffenschieber und Vergewaltiger. Doch diesmal wird er selbst gerichtet. Während der Aufzeichnung einer neuen Sendung zerreißt eine ferngezündete Bombe Kriegers Kopf. Im Publikum bricht Panik aus. Hatte Krieger sich einen Feind zu viel gemacht? Oder hatte der Mord etwas mit seinen Verwicklungen im Drogenmilieu zu tun?

Kein leichter Fall für den Overather Polizeihauptkommissar Dressler. Denn schon bald platzt die zweite Bombe. Ein Autohändler aus dem Rhein-Kreis-Neuss wird das Opfer eines brutalen Mordes – mit gleicher Handschrift. Der Erfolgsdruck steigt und steigt.

Das Kommando Schinderhannes“ ist der erste Krimi von Volker Hein, der Overath zur Bühne seiner spannenden Geschichten um den sympathischen Polizisten Jürgen Dressler macht.

  • ISBN 9783936405682
  • Erscheinungsjahr 2013
  • Kriminalroman 390 Seiten

Bestellung bei Buchhandlung Bücken



Volker Hein ist 1967 in Köln geboren und im Alter von fünf Jahren mit seinen Eltern aufs Land gezogen. Overath sieht er als seine Heimat an. Hier ging er zur Schule und hier verbrachte er einen Großteil seiner Kindheit und Jugend. In Bonn studierte er Soziologie, Germanistik und Psychologie. Danach arbeitete er als Autor, Texter und Journalist. 2003 begann er – zunächst aus rein privatem Interesse – seinen politischen Kriminalroman „Kommando Schinderhannes“. Im Verlauf der nächsten Jahre musste das Projekt immer wieder berufl ichen Engagements weichen, bis er das Werk 2013 endlich fertig stellen konnte. Volker Hein lebt heute mit seiner Frau und seiner Tochter wieder auf dem Land, diesmal in Wevelinghoven am Niederrhein.


 
Karte
Anrufen